Bezugsquellen für Krillöl

Wir empfehlen Ihnen den folgenden Onlineshop für die Lieferung von NKO®-Krillöl (die bekannte Markenqualität) des Herstellers Neptune. Lieferung gegen Rechnung.

Krillöl NKO
www.krill-kaufen.com/shop


Ebenfalls empfehlenswert für NKO-Krillöl ist der Shop auf www.krilloel-bestellen.com.

Die Firma Aker-Biomarine aus Norwegen produziert ebenfalls ein hochwertiges Krillöl. Auf dem Markt wird es oft als "Superba-Krillöl", "MegaRed/MegaRot" oder "Supra-Krill" bezeichnet. Es hat ähnlich gute Analysewerte wie NKO-Krillöl. Das günstigste Angebot dieses Krillöls gibt es hier: www.antarktischer-krill.com.


Der Hersteller Neptune hat mittlerweilen auf die Konkurrenz durch die Firma Aker reagiert und ein "No-Name" Krillöl auf den Markt gebracht. Nicht ganz so gut wie das NKO-Krillöl, aber sicherlich auch nicht schlecht. Gibt es günstig auf www.krill-discount.com.


Ein neues, innovatives Produkt bietet die Firma Alpur an: Omega-3 Gummibären mit Krillöl. Zwei Gummibären entsprechen einer Kapsel Krillöl. Zu finden auf www.omega-3-gummibaeren.com.

Die Einnahmeempfehlungen variieren übrigens je nach Lieferant zwischen einer oder zwei Kapseln pro Tag. Bei akuten Beschwerden kann aber natürlich auch eine Weile lang die Dosierung erhöht werden. Egal bei welchem Lieferant Sie kaufen, achten Sie einfach darauf dass nur Krillöl in den Kapseln ist. Mischungen mit Calcium, Olivenöl oder sogar Fischöl sind schlichtwegs unnötig.